Risky Cities

Bhadreswar, West Bengal, India

Bhadreswar ist eine Stadt im Distrikt Hooghly in Westbengalen, Indien. Es liegt am Westufer des Hooghly River und etwa 35 km nördlich von Kalkutta. Die Stadt hat ein reiches kulturelles Erbe und ist bekannt für ihre historischen Sehenswürdigkeiten, Tempel und Festivals.

Laut der Volkszählung von 2011 hatte Bhadreswar 97.238 Einwohner, mit einem Verhältnis von Männern zu Frauen von 50:50. Die Alphabetisierungsrate in der Stadt liegt über dem nationalen Durchschnitt, mit einer großen Anzahl von Schulen und Hochschulen. Bhadreswar ist in erster Linie ein Wohngebiet mit einer Mischung aus Wohnkomplexen und Einzelhäusern.

Wenn es um die Kriminalitätsrate geht, ist Bhadreswar im Vergleich zu anderen Städten in Westbengalen relativ sicher. Die Kriminalitätsrate in der Stadt ist niedriger als der Landesdurchschnitt, mit einer geringen Inzidenz von Gewaltverbrechen. Wie in jeder anderen Stadt gibt es jedoch Fälle von Diebstahl, Raub und anderen geringfügigen Verbrechen.

Historisch gesehen hatte Bhadreswar eine niedrige Kriminalitätsrate, aber in den letzten Jahren gab es Fälle von Kriminalität. Im Jahr 2019 wurden in der Stadt einige Fälle von Diebstahl und Einbruch gemeldet. Die Polizei hat ihre Präsenz verstärkt und patrouilliert in der Gegend, um die Kriminalität zu bekämpfen. Es ist jedoch immer ratsam, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und wachsam zu sein, insbesondere wenn Sie alleine oder nachts reisen.

Es gibt keine bestimmten Bereiche in Bhadreswar, die als gefährlich gelten, aber es ist ratsam, abgelegene oder schlecht beleuchtete Bereiche zu meiden, insbesondere nachts. Die Stadt ist tagsüber im Allgemeinen sicher und die Menschen sind freundlich und hilfsbereit. Es ist jedoch wichtig, Vorkehrungen zu treffen, z. B. das Tragen großer Geldsummen oder teurer Gegenstände in der Öffentlichkeit zu vermeiden und Wertgegenstände außer Sichtweite zu halten.

Wenn es um Transport geht, hat Bhadreswar ein gutes Netz von Bussen, Zügen und Autorikschas. Die Stadt ist gut mit Kalkutta und anderen Städten in Westbengalen verbunden. Der Bahnhof befindet sich im Herzen der Stadt und die Bushaltestelle ist nicht weit entfernt. Es ist ratsam, lizenzierte Taxis oder Autorikschas zu benutzen und nachts nicht alleine zu reisen.

In Bezug auf Gesundheits- und medizinische Einrichtungen verfügt Bhadreswar über einige private Krankenhäuser und Pflegeheime sowie staatlich geführte Gesundheitszentren. Das nächste größere Krankenhaus befindet sich in Kalkutta, das etwa eine Autostunde entfernt liegt.

Die Menschen in Bhadreswar sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und Freundlichkeit. Die Stadt hat ein reiches kulturelles Erbe und ist bekannt für ihre Feste und Traditionen. Durga Puja, das größte Fest in Westbengalen, wird in Bhadreswar mit großer Begeisterung gefeiert. Die Stadt ist auch für ihre Süßigkeiten bekannt, insbesondere für das berühmte Bhadreswar Mishti.

Bhadreswar ist eine Stadt mit einem reichen kulturellen Erbe und einer relativ niedrigen Kriminalitätsrate. Obwohl es in der Stadt keine besonderen Gefahrenbereiche gibt, ist es wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und wachsam zu sein, insbesondere wenn Sie alleine oder nachts reisen. Die Menschen in Bhadreswar sind freundlich und einladend, und die Stadt ist gut mit Kalkutta und anderen Städten in Westbengalen verbunden.