Risky Cities

Amman, Jordan

Karte wird geladen...

Amman, die Hauptstadt Jordaniens, ist eine lebendige und historische Metropole im Herzen des Nahen Ostens. Mit einem reichen kulturellen Erbe und einer Bevölkerung von etwa 4 Millionen Einwohnern (Stand 2021) ist Amman eine geschäftige Stadt, die eine einzigartige Mischung aus Moderne und traditionellem Charme bietet. Obwohl es sich im Allgemeinen um eine sichere Stadt handelt, ist es immer wichtig, sich bestimmter Aspekte bewusst zu sein, um ein angenehmes und sicheres Erlebnis zu gewährleisten.

Im Hinblick auf die Kriminalitätsrate weist Amman im Vergleich zu vielen anderen Großstädten auf der ganzen Welt im Allgemeinen eine relativ niedrige Kriminalitätsrate auf. Es ist jedoch wichtig, Vorsicht und gesunden Menschenverstand walten zu lassen, um die persönliche Sicherheit zu gewährleisten. Wie in jedem städtischen Zentrum können bestimmte Gebiete eine höhere Kriminalitätsrate aufweisen als andere, und es ist ratsam, diese Gebiete zu meiden, insbesondere nachts. Einige Viertel, in denen bekanntermaßen eine höhere Kriminalitätsrate herrscht, sind Jabal Nuzha, Sweileh und Jabal Hussein. Es wird empfohlen, wachsam zu bleiben und die örtlichen Behörden oder vertrauenswürdige Quellen zu konsultieren, um die aktuellsten Informationen zu den zu meidenden Gebieten zu erhalten.

Im Hinblick auf die historischen Straftaten ist es erwähnenswert, dass es Jordanien gelungen ist, ein relativ stabiles und sicheres Umfeld aufrechtzuerhalten. Die Sicherheitskräfte des Landes haben die Kriminalität proaktiv bekämpft und die Sicherheit seiner Bürger und Besucher gewährleistet. Jordanien legt großen Wert auf Sicherheit und legt großen Wert auf die Aufrechterhaltung einer friedlichen und sicheren Atmosphäre in seinen Städten.

Während Amman tagsüber im Allgemeinen sicher ist, ist es ratsam, bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um die persönliche Sicherheit zu erhöhen. Es empfiehlt sich immer, sich in dicht besiedelten Gebieten aufzuhalten und es zu vermeiden, allein in schlecht beleuchteten oder abgelegenen Gebieten zu gehen, insbesondere nach Einbruch der Dunkelheit. Weibliche Reisende sollten besondere Vorsicht walten lassen und sich möglicherweise lieber dezent kleiden, um die örtlichen Gepflogenheiten zu respektieren und unerwünschte Aufmerksamkeit zu vermeiden. Die Nutzung registrierter Taxis oder Mitfahrdienste gilt im Allgemeinen als sicher und wird für Fahrten in der Stadt, insbesondere nachts, empfohlen.

Wenn es um spezifische Sicherheitshinweise für Amman geht, ist es wichtig, auf Ihr Hab und Gut zu achten und es jederzeit sicher aufzubewahren. In überfüllten Gegenden kann es zu Taschendiebstählen kommen. Daher ist es ratsam, Ihre Wertsachen in der Nähe zu haben und auf Ihre Umgebung zu achten. Es wird außerdem empfohlen, eine Kopie Ihres Reisepasses und wichtiger Dokumente bei sich zu haben und die Originale an einem sicheren Ort aufzubewahren. Für Notfälle ist es wichtig, die Kontaktinformationen der Botschaft oder des Konsulats Ihres Landes griffbereit zu haben.

Im Hinblick auf die allgemeine Sicherheit profitiert Amman von einem starken Gemeinschaftsgefühl und Gastfreundschaft. Die Menschen in Jordanien sind für ihre Herzlichkeit und Freundlichkeit gegenüber Besuchern bekannt und schaffen eine einladende Atmosphäre für Touristen. Es ist jedoch wichtig, während Ihres Aufenthalts in der Stadt die örtlichen Bräuche und Traditionen zu respektieren. Dazu gehört, auf angemessene Kleidung zu achten, insbesondere beim Besuch religiöser Stätten wie der Zitadelle von Amman oder der König-Abdullah-I-Moschee.

Darüber hinaus ist es ratsam, Wasser aus Flaschen zu trinken und Leitungswasser zu meiden, um möglichen Magenproblemen vorzubeugen. Was die Gesundheitsversorgung betrifft, verfügt Amman über hervorragende medizinische Einrichtungen und Krankenhäuser, die sicherstellen, dass Besucher bei Bedarf Zugang zu hochwertiger Gesundheitsversorgung haben.

Amman ist eine geschichtsträchtige Stadt und die Erkundung ihrer zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist ein Muss für jeden Besucher. Vom antiken römischen Theater bis zur pulsierenden Innenstadt namens Al-Balad gibt es unzählige Möglichkeiten, in das reiche kulturelle Erbe der Stadt einzutauchen. Es wird jedoch immer empfohlen, die örtlichen Vorschriften und Richtlinien zu befolgen, insbesondere in Zeiten politischer oder sozialer Unruhen, um die persönliche Sicherheit zu gewährleisten.