Risky Cities

Abnub, Asyut, Egypt

Karte wird geladen...

Abnub ist eine kleine Stadt im Gouvernement Asyut in Oberägypten, Ägypten. Die Stadt ist bekannt für ihre reiche Geschichte, ihre antiken Tempel und ihre natürliche Schönheit. Laut der letzten Volkszählung von 2017 hat Abnub etwa 49.000 Einwohner. Obwohl die Stadt relativ klein ist, gibt es einige Sicherheitsbedenken, die Besucher beachten sollten.

In Bezug auf die Kriminalitätsrate gilt Abnub als relativ sichere Stadt. Wie an vielen Orten in Ägypten gab es jedoch Fälle von Diebstahl und Kleinkriminalität. Besuchern wird geraten, beim Tragen von Wertsachen vorsichtig zu sein, insbesondere beim Besuch überfüllter Orte wie Märkte und Touristenattraktionen.

Die Polizeipräsenz in Abnub ist spürbar, und Besucher können sich sicher fühlen, wenn sie wissen, dass Polizisten auf den Straßen patrouillieren. Die Polizeistation befindet sich im Stadtzentrum, und die Beamten reagieren normalerweise auf Berichte über kriminelle Aktivitäten.

In Bezug auf die Geschichte der Kriminalität in Abnub gab es in den letzten Jahren einige bemerkenswerte Vorfälle. 2017 kam es zu einem bewaffneten Überfall auf ein Juweliergeschäft in der Innenstadt. Solche Vorfälle sind jedoch selten, und Besucher sollten sich keine allzu großen Sorgen machen.

Es gibt einige Bereiche von Abnub, die Besucher vermeiden sollten, besonders nach Einbruch der Dunkelheit. Die Außenbezirke der Stadt können weniger sicher sein, und Besuchern wird empfohlen, sich in gut beleuchteten und besiedelten Gebieten aufzuhalten. Wie an vielen Orten in Ägypten ist es im Allgemeinen sicher, tagsüber herumzulaufen, aber Besucher sollten nach Einbruch der Dunkelheit Vorsicht walten lassen.

Besucher von Abnub sollten sich auch über die lokalen Bräuche und Gewohnheiten der dort lebenden Menschen im Klaren sein. Es ist wichtig, sich konservativ zu kleiden, besonders beim Besuch religiöser Stätten. Frauen sollten ihren Kopf bedecken und lange Ärmel und Hosen tragen. Besucher sollten auch vermeiden, Personen ohne deren Erlaubnis zu fotografieren, insbesondere Frauen und Kinder.

In Bezug auf den Transport sollten Besucher vorsichtig sein, wenn sie Taxis nehmen. Es ist ratsam, Taxis zu benutzen, die vom Hotel oder einer seriösen Quelle empfohlen werden. Besucher sollten sich auch auf einen Preis einigen, bevor sie in das Taxi steigen, um zu vermeiden, dass ihnen zu viel berechnet wird.

Schließlich ist es wichtig zu beachten, dass Abnub eine relativ konservative Stadt ist. Besucher sollten die lokalen Bräuche und Traditionen respektieren. Alkohol ist in der Stadt nicht leicht erhältlich, und Besucher sollten es vermeiden, an öffentlichen Orten zu trinken.

Abnub ist eine kleine Stadt im Gouvernement Asyut, Ägypten, mit etwa 49.000 Einwohnern. Die Stadt gilt als relativ sicher, aber Besucher sollten beim Tragen von Wertsachen Vorsicht walten lassen und weniger besiedelte Gebiete nach Einbruch der Dunkelheit meiden. Besucher sollten auch die örtlichen Bräuche und Gewohnheiten respektieren und sich beim Besuch religiöser Stätten konservativ kleiden. Wenn Sie diese Richtlinien befolgen, können Besucher einen sicheren und angenehmen Besuch in Abnub genießen.